• andreas-vetsch

int. Grosser Preis von Zagreb

Am vergangenen Wochenende ging das Jahr 2021 mit dem ersten inernationalen Turnier so richtig los.

Ich startete beim Grossen Preis von Zagreb.

Leider stand das Turnier von Anfang an unter keinem guten Stern. Denn wegen des vielen Schnees bei uns in der Schweiz kam ich am Freitagmorgen verspätet am Flughafen an, schaffte es aber gerade noch rechtzeitig um einzuchecken. Da unser Flugzeug wegen den schlechten Wetterverhältnissen erst drei Stunden später abfliegen konnte, verpassten wir in Frankfurt unseren Anschlussflug.

Glücklicherweise war es aber möglich am Abend mit dem letzten Flug noch nach Zagreb zu fliegen. Leider mussten wir dann aber feststellen, dass ca. die Hälfte des Teams kein Gepäck erhalten hatte. Als wir am Flughafen dann alle Formalitäten bezüglich Gepäck geklärt hatten konnten wir dann gegen 22Uhr endlich ins Hotel einchecken.

Am Samstag vor der Abwaage musste ich dann zuerst noch einige hundert Gramm überschüssiges Gewicht loswerden, was jedoch gut klappte und ich pünktlich mein Gewicht hatte.


Im 1/8 Final bekam ich es mit dem Polen Roman Pacurkowski zu tun. Leider stellte sich der Pole als zu starker Gegner heraus, auch wegen unnötigen taktischen Fehlern meinerseits, welche mit Punkten für meinen Gegner bestraft wurden.

Ich verlor den Kampf am Ende klar und deutlich mit 7:0 Punkten.

Da Pacurkowski im 1/4 Final gegen den den Moldawier Islamov nach Punkten verlor, war das Turnier für mich bereits nach 6min gelaufen.


Nun geht es für mich und meine Nationalmannschaftskollegen weiter nach Porec (CRO) wo wir zusammen mit 17 weiteren Nationen ein 2 wöchiges Trainingslager absolvieren.







17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook
  • Instagram
  • SWFE-Profil

Kontaktiere mich

Werdenstrasse 75

9472 Grabs

andreas-vetsch@hotmail.ch